Große schamanische Trommelrunde

Einladung zur großen schamanischen Trommelrunde am 06.05.2017 von 14 – 19h

Wir wollen wieder alle, die das Schamanische im Herzen tragen, ob sie es nun wissen oder nicht, zu einem Treffen einladen.

Schamanische Trommelrunde

In Zeiten wie diesen ist dies ein wesentlicher Faktor, der uns hilft, zu verstehen, Verständnis zu haben, einverstanden zu sein oder auch nicht. Eine Kraft zu nutzen, die es uns einfacher macht authentisch zu sein, großmütig zu sein und uns einen Schritt näher an uns selbst heranbringt.

Diese Trommelrunde ist für alle Interessenten – vom Fortgeschrittenen bis zum Schnupperer. Für alle die Hilfe suchen. Für alle die Hilfe geben können. Für alle die Hilfe brauchen können. Und damit sind wir ausnahmslos alle gemeint. Eine Zeit, wo sich der Clan nach vielen Monden wieder trifft. Sich austauscht und erfahrungsmäßig ergänzt. Eine Zeit, wo uns vielleicht im Außen gezeigt wird, was wir für uns im Inneren anschauen und wenn nötig auch verbessern können.

Es geht hierbei nicht um esoterische Abgehobenheit , sondern um jenes Wissen und jene Kraft, die uns die Spirits bringen, wenn wir fähig sind diese wahrzunehmen. Esoterik bedeutet ja geheimes Wissen – im Gegensatz zu Exoterik, also einem Wissen, welches nach außen gewandt wurde. Man spricht immer von einem inneren Kreis (Esoterik) und einem äußerem Kreis (Exoterik).

Heilung bedeutet Ganzwerdung – also alles was wir tun können, um in uns den Frieden zu finden. Jenen Frieden, der beide Welten miteinander verbindet. Unsere alltägliche Wirklichkeit und die nichtalltägliche Wirklichkeit der Spirits.

Viele unterstützende Maßnahmen, werden in der Trommelgruppe eingebracht und können somit erfahren werden und was immer die Themen auch sein werden, sie werden immer uns alle betreffen, denn wir sind alle miteinander verbunden.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Energieausgleich: 40€/Person

Anmeldung unter manuela@pusker.at

Möge der große Geist mit euch sein – MITAKUYE OYASSIN

Detox Yoga Wochenende mit Gaby Vezjak

 

Detox-Yoga-Wochenende

Das Detox-Wochenende ermöglicht einen Rückzug und Ausstieg aus dem oft stressigen Alltag. Stress bewirkt eine Übersäuerung des Körpers. Eine Kombination von geeigneten Yoga-Übungen und spezieller Ernährung, fördern die Entschlackung und Entgiftung und bringen den Körper in einen basischen Zustand. Verdauung und Stoffwechsel werden angeregt. Entspannung hilft dem Körper, Geist und der Psyche zur Ruhe zu kommen und Energie zu tanken.

Detox-Yoga: Vor Allem Vorwärtsbeugen und Drehhaltungen wirken durch die sanfte Kompression der Bauchorgane entschlackend, entgiftend und reinigend und kurbeln die Stoffwechselvorgänge im Körper an.

Yin-Yoga: Dehnhaltungen in völliger Entspannung und über eine längere Zeit gehalten, nehmen Einfluss auf unsere Faszien und helfen, Blockaden zu lösen und eventuelle Beschwerden zu lindern oder zum Verschwinden zu bringen. Faszien umgeben alle Körpergewebe, sowohl am Bewegungsapparat als auch bei den Organen. Durch die Dehnung der Faszien hat Yin-Yoga  auch auf den Energiefluss positive Auswirkungen. Yoga-Blöcke und Gurte die erforderlich sind, gibt es vor Ort.

Atemübungen / Pranayama: Sie sind ein wichtiger Bestandteil im Yoga. Für die Wochenendseminare wurden spezielle, energetisch wirksame Atemübungen ausgewählt,  die die Reinigungsprozesse unterstützen können und vitalisierend wirken.

Entspannung: Sanfte Nackenmassagen mit Duftessenzen und Einheiten in denen Tiefenentspannung und Meditationen durchgeführt werden, runden das Yoga-Programm ab.

Verpflegung: Die Ernährung wird vorwiegend vegan/ biologisch sein, besteht fast ausschließlich aus Gemüse, Salat, Obst und glutenfreiem Getreide und wirkt somit stark entsäuernd! Spezielle Smoothies versorgen den Körper mit wichtigen Vitaminen und Spurenelementen. Es werden hochwertige Öle wie Hanf- und Kokosöl verwendet (-wirken unter anderem sehr gut gegen Entzündungsprozesse im Körper!). Zitronen-Ingwerwasser steht den ganzen Tag über zur Verfügung und unterstützt das basische Milieu im Körper.

Auf Wunsch kann zum gleichen Preis auch vegetarische „Normalkost“ zubereitet werden.

Termin und Kosten

Bei uns in der „Alten Schule“ in Edlach finden Sie ein schönes Seminar-Zentrum mit einem 60 m2 großen, stimmigen  Seminarraum, der regelmäßig energetisch gereinigt wird. An diesem Wochenende werden die TeilnehmerInnen in einem günstigen Privatquartier, wenige Minuten von der „Alten Schule“ entfernt untergebracht. Die vegan / vegetarischen Mahlzeiten, auch das Frühstück, werden in der „Alten Schule“ serviert, wo die Bereitung der Speisen liebevoll zelebriert wird.

Kosten für Quartier und Verpflegung für das gesamte Wochenende ………….  120,-

Die Kosten für den gesamten Yogakurs betragen 125,- Euro.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

TeilnehmerInnenzahl maximal 15 Personen.

Anmeldung:

Gabriela Vezjak

gaby.vezjak@gmail.com

0660-1101191

 

Yoga und traditionelle chinesische Medizin

YOGA UND TRADITIONELLE CHINESICHE MEDIZIN

Gesundheit und Wohlbefinden durch sanfte

Bewegung und Entspannung

Ab Montag den 9. Jänner 2017 beginnt Ingrid Haidner einen wöchentlichen Abend-Unterricht für alle Gesundheits- und Entspannungssuchende, die Interesse an Ihrem Körper und an dessen Wohlergehen haben.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

INANNA -MERIDIAN-YOGA ist ein nach den Prinzipien der TCM zusammen gestelltes Yoga-Übungssystem, das die Stärken der Jahrtausende alten Weisheit von YOGA mit dem gesundheitlichen Nutzen der ebenso alten Chinesischen Heilkunst ergänzt.

Die Gesundheitsübungen sind einfach durchzuführen und sehr wirkungsvoll!

Der Unterschied zum normalen Yoga ist, dass beim Meridian-Yoga das Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) um die Meridiane einfließt.

ingrid-haidner

Meridiane sind unsichtbare Energieleitbahnen, die die Aufgabe haben, die Lebensenergie im Körper zu verteilen und zu transportieren. Sie sind wie Adern, die durch unseren Körper laufen. Jeder Meridian steht in Beziehung zu einem oder mehreren Organen. Man geht nicht mit sportlichen Ehrgeiz an die Sache, sondern es wird dem Körper genügend Zeit gegeben, sich Atemzug für Atemzug weiter zu lockern und zu entspannen.

Dadurch wird gezielt der Energiefluss in den Meridianen und den Organen stimuliert und harmonisiert. Entspannung, Gesundheit und Vitalität, Kräftigung des Körpers, Verbesserung der Blutzirkulation wird durch eigenes Bemühen erlangt. Die ganzheitliche positive Wirkung breitet sich auch auf unser Denken und Fühlen aus.

Ein aus dem Gleichgewicht geratener Körper gelangt nicht wieder in seinen natürlichen Zustand, wenn nicht ein gesundheitsförderndes Element hinzugenommen wird.

Jeder Mensch ist ausreichend mit Energie versorgt. Sie muss nur in die richtigen Bahnen gelenkt werden.“

Seit 15 Jahren ist die Inanna- Yoga-Schule von Ingrid Haidner eine Anlaufstelle für Gesundheits- und Entspannungssuchende. Das Unterrichtsangebot zählt, aufgrund der hohen Kompetenz, zu einer der besten Yoga-Gesundheitsschule der besonderen Art.

Bewegte Montag-Abende erfüllt von Klang und Farbe, bei dem sich Stressblockaden durch tiefe Entspannung und Energieanhebung lösen, im besonders schönen Rahmen der altehrwürdigen Schule in Edlach.

Bitte Platzreservierung für eine Probestunde telefonisch vereinbaren: 0699/10363342 www.inanna-yoga.at

Everybody is a Dancer

Everybody is a Dancer.jpg

Soul Motion™ Workshop „Everybody is a Dancer“ in Reichenau, in der Alte Schule Edlach.
Tanz ist viel mehr als Bewegung und Begegnung – Tanz ist ein universelles Lebensprinzip!
An diesem verlängerten Wochenende werden wir den Tänzer und die Tänzerin in uns befreien und zum Leben erwecken.Wir werden uns durch die Landkarte von Soul Motion bewegen, mit unserem eigenen Tanz ganz bei uns selbst beginnend, um schließlich die
tänzerische Leichtigkeit in unsere Leben zu tanzen.
Neben dem Tanz, werden wir in der Bewegungsmeditation und in
Wahrnehmungsübungen die Empfindungen von Leichtigkeit und Freiheit im Körper
erforschen und erfahren. Ziel ist es diese neue Empfindung von tänzerischer Leichtigkeit
in den Alttag mit zu nehmen.
Wir werden uns alleine, zu zweit, in der Gruppe mit und ohne Musik bewegen, unser
Bewegungsspektrum erweitern und neu definieren!
In der wunderbaren Umgebung werden wir die Möglichkeit nutzen, uns im Freien zu
bewegen und zu tanzen! Kein/e TanzpartnerIn und keinerlei Vorkenntnisse erforderlich!
Leitung; Martin Steixner, MSc
International zertifizierter Soul Motion Lehrer, Trager Praktiker und Imago Facilitator
Leitung von Soulrhythms Veranstaltungen im in und Ausland, Organisation von Soul
Motion® und 5Rhythm® Events, Workshops und Retreats, in Österreich und
international,
Fr.. 12.8.. – Mo 15.8.2016 (Maria Himmelfahrt)
Freitag: 18:00 – 21:00
Samstag und Sonntag jeweils: 10:00 – 13:00 und 17:00 – 20:00
Montag: 10:00 – 13:00
2651 Reichenau an der Rax, Alte Schule Edlach, Habsburgweg 1
Workshop Beitrag: € 210
Übernachtungspauschale: ab € 40/Tag mit veganer, glutenfreier, biologischer
Vollverpflegung!
Für Fragen: +43 676 5515233, info@soulrhythms.at
Anmeldung bitte über die Website: soulrhythms.at/soul-motion-workshops
Weitere Soul Motion® und 5Rhythmen® Angebote: http://www.soulrhythms.at

Welchen Rahmen wünschen Sie sich für Ihre Seminare?

Welchen Rahmen sollen Ihre Seminare haben?

Sie haben sich viel Mühe gegeben ein reizvolles Seminar zu entwerfen. Jetzt sind Sie nur noch auf der Suche nach der idealen Location?

Wenn Sie eine Location in landschaftlich reizvoller Umgebung, nicht weit von Wien und Graz entfernt suchen, dann stoßen Sie unweigerlich auf Reichenau an der Rax.

Nicht nur, weil hier ideale Seminarbedingungen herrschen, sondern weil viele umtriebige Menschen, die Seminar-Kultur in Reichenau sehr gepflegt haben.

Sowohl im Gasthaus Flackl als auch im Hirschwanger Seminarhotel finden Sie Räume in vielen Größen und Ausstattungen, dazu die Infrastruktur eines renommierten Hotels.

Wenn Sie aber eine etwas andere Location suchen, dann sind Sie bei uns, in der Alten Schule Edlach vielleicht richtig. Im Ambiente einer liebevoll restaurierten ehemaligen Volksschule finden Sie einen Seminarraum, der besonders für meditative und spirituelle Seminare geeignet ist.

60 m2 in jeder beliebigen Ausstattung, eine Küche für Selbstversorger und ein großer Garten stehen Ihnen zur Verfügung. Das ganze Grundstück wird ökologisch gepflegt, sodass sowohl Mensch, Tier als auch feinstoffliche Wesenheiten sich hier wohlfühlen.

Der Seminarraum wird regelmäßig auch auf der energetischen Ebene gereinigt.

Wenn Sie Halb- oder Vollverpflegung wünschen, steht Ihnen folgende Auswahl zur Verfügung

  • vegetarisch
  • vegan
  • glutenfrei
  • low carb
  • rohköstlich
  • und jede beliebige Kombination davon

Gönnen Sie sich und Ihren TeilnehmerInnen ein Seminar an einem besonderen Ort.

Nähere Infos und Bilder finden Sie hier

 

 

 

Neue Seminar-Reihe Mathe-be-greifen

 

Wir starten wieder durch mit Mathe begreifen. (Hier sind die Termine!)

Mein Mann, Andreas Pusker, hat dieses Mal Verstärkung durch Ulli Marvan, die die Seminare mit betreut. Das freut uns ganz besonders. Ganz sicher wird es wieder eine Freude für die Kinder, wenn sie merken, dass Mathe auch ganz spielerisch vonstatten gehen kann.

Mathe begreifen 1

Für uns ist es auch sehr schön, dass wieder etwas Leben ins alte Schulhaus kommt.

Mathe begreifen 3

Es war ruhig in den letzten Monaten hier in der Alten Schule Edlach. Lediglich unsere schamanischen Trommelseminare haben wie immer stattgefunden.Neu dazu gekommen ist, „The Connection“ für Kinder und Erwachsene.

barn-owl-275942

Es war deshalb so ruhig, weil wir nicht genau wussten, wie wir jetzt weitermachen sollen. Einerseits war es schön in der Vergangenheit ein so großes Angebot zu haben. Andererseits sind wir aber mit anderen Verpflichtungen so eingedeckt, dass uns einfach die Zeit fehlte, uns darum zu kümmern.

Aber so langsam zeichnet sich wieder eine Idee ab, die wir jetzt einfach mal wachsen lassen wollen.

Wir wünschen allen einen wunderschönen Start in die (ja bereits begonnenen) Ferien!

 

The Connection – schamanische Reisen

shamanic drums

The Connection

Manchmal geschehen Dinge in unserem Leben ganz leicht. Wir haben das Gefühl, wir müssen nur ganz wenig tun, um das zu erreichen, was wir uns wünschen. Wir fühlen uns glücklich, kraftvoll und selbstsicher. Das sind die Momente, in denen wir angeschlossen sind an die geistige Welt, das geistige Potenzial. Speziell Künstler kennen diese Momente. Und dann gibt es andere Zeiten, in denen wir gegen Widerstände und Blockaden kämpfen, Zeiten in denen nichts weiter geht. Wir fühlen uns erschöpft und mutlos.  In diesen Momenten sind wir getrennt von der universellen Kraft.

Wie können wir lernen, uns ganz bewusst in den Strom dieser Kraft zu stellen?

In der schamanischen Arbeit gibt es das Prinzip der drei Welten. Wir haben die Möglichkeit – auf dem Klang der schamanischen Trommel – in diese Welten zu reisen und uns auf diesem Weg in den Strom der benötigten geistigen Kraft zu begeben. Das ist nichts, das man erzwingen kann. Aber durch üben und die Mitnahme des Erlebten in die alltägliche Welt können wir einen Weg finden, immer mehr und immer öfter unseren Anschluss zu finden.

Dieser Weg steht sowohl Kindern als auch Erwachsenen offen!

Ich möchte Sie einladen, Ihre eigenen Erfahrungen mit dieser Art des Anschlusses an die geistige Welt zu machen.

The Connection – schamanische Reise für Kinder und Eltern

Wann: Immer Montag von 18.00 – 19.00Uhr (beginnend ab Montag, den 18.4.)

The Connection – schamanische Reisen für Erwachsene

Wann: Immer Montag von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr (beginnend ab Montag 18.4.)

Wo: Alte Schule Edlach, Habsburgweg 1, 2651 Edlach an der Rax

Anmeldung unbedingt erforderlich unter:

manuela@pusker.at oder 0664/380 74 34

Kostenbeitrag: 15 € pro Kind + Elternteil, bzw. 15 € pro Personshamanic drums